Zum Inhalt springen

Ratinger SK I – SK Turm Kleve I 3-5

  • von

Leider etwas zu wenig heute. Mit schwarz gerieten wir in schlechte Stellungen schon aus der Eröffnung heraus und das haben die Klever dann auch stark verwertet. Dabei war auch zu bemängeln, dass wir wohl das ein oder andere Remis zu früh angenommen haben mit Blick auf diese Stellungen. Zwei Lichtblicke gab es trotzdem, Alex spielte Weiterlesen

Ratingen SK 2 – SF Kempen 2 Bericht

  • von

Ratinger SK II – Schachfüchse Kempen II   5 – 3 Verbandsliga 7.Runde. Im Kampf gegen die, immer in grünen Trikots spielenden, Füchse aus Kempen gab es einen nie gefährdeten Sieg. Unser Ersatzmann Mottakin stand nach kurzer Zeit auf Gewinn und auch Christopher hatte eine überlegene Stellung. Lothars wilde, spektakuläre und komplizierte Partie wurde nach Turmgewinn Weiterlesen

Spielbericht: RSK – Die Dritte – Auswärtssieg gegen DSK 5

  • von

Nervensache gegen DSK 5 Die erwartet enge Kiste wurde es gegen die überraschend weit unten in der Tabelle platzierte 5. Mannschaft vom DSK. Nach 2 Stunden nahm Claudia das Remisangebot ihres Gegners an. Ausgeglichene Stellung an  Brett 1, Erdal stand aber gegen die Liu-Eröffnung nicht gut, Michaels Gegner hatte die Eröffnung bis dahin klar gewonnen, Weiterlesen

OSC Rheinhausen I – Ratinger SK I 4,5-3,5

  • von

Insgesamt kein schlechter Kampf, erneut mannschaftlich sehr geschlossen in der Leistung, allerdings an den entscheidenden Stellen leider Pech gehabt. Und so mussten wir uns bei 5 Remis (Fabian, Andreas, Matthias, Benedikt und Dirk), 2 Verlusten (Uwe und Alex) und einem Sieg (Rafael) leider knapp geschlagen geben. Im Parallelspiel hat Kleve gewonnen gegen SFD, wir sind Weiterlesen

SC Monheim/Baumberg I – Ratinger SK II  3 – 5

  • von

Verbandsliga 6.Runde. Das Schlüsselspiel gegen den Co-Tabellenführer Monheim I konnte die Zweite überraschend deutlich für sich entscheiden. Monheim ist wahrscheinlich die stärkste Mannschaft der Verbandsliga und war vor allem an den oberen Brettern von der Papierform stärker als Ratingen. Daher gab Mannschaftsführer Norbert die Parole aus, an den unteren Brettern zu punkten. Walter Grosser hielt Weiterlesen

RSK 1 verschafft sich Luft im Abstiegskampf

  • von

Am 5. Spieltag der NRW Klasse stand ein äußerst wichtiges Duell gegen den Tabellennachbarn von Bayer Leverkusen an. Wir mussten auf Benedikt verzichten, hatten aber mit Ralf Springer einen mehr als würdigen Ersatz. Mit einer sehr geschlossenen Leistung wovon wir 4 Partien gewinnen konnten und 4 mal Remis spielten, gewinnen wir verdient mit 6:2. Somit Weiterlesen

Bericht Finale 4er Pokal – RSK2

  • von

Heute möchten wir berichten von einem der spektakulärsten Schachevents, an dem der Ratinger Schachklub je teilnehmen durfte. Am heutigen Tag, dem 03.02.2024, feierte der Ratinger Schachklub sein 74jähriges Jubiläum und es ergab sich die Chance, nach vielen Jahrzehnten einen Erfolg im Bezirkspokal für Vierermannschaften zu wiederholen. Angetreten war die Mannschaft von Ratingen 2, die sich Weiterlesen

RSK 2 vs. Moers 1 5-3

  • von

In Abwesenheit von Teamchef Norbert konnte seine Vorgabe von 4,5 noch knapp übertroffen werden. Nach einem frühen Auftaktremis von Lothar brachte uns Ersatzmann Robert mit einem schönen Sieg in Führung. Es folgten souveräne Remis von Carsten und Erdal, so dass wir zur Halbzeit mit 2,5 zu 1,5 vorne lagen. Der Kampf war aber zu diesem Weiterlesen

Spielbericht: RSK – Die Dritte gegen TuS-Nord 3,5:4,5

  • von

Dabei fing es ganz gut an. 1:0 durch einen kampflosen Sieg an Brett 1 und remis an 8 durch Walter Antz, der kurzfristig für Bernd Schultz eingesprungen war. Alle weiteren Partien eng umkämpft, bis dann Stephan, trotz abenteuerlicher Anreise, ein Figurengewinn gelang und wie der sichere Sieger aussah. Gute Aussichten also auf den Mannschaftserfolg. Aber Weiterlesen

Viererpokal RSK 2 im Finale

  • von

Am gestrigen Donnerstag spielte unsere 2. Pokalmannschaft zu Hause gegen die dritte Mannschaft vom DSK um den Einzug ins Finale. Nach einem harten Kampf konnten wir uns mit 3:1 durchsetzen und erreichen somit das Finale. Dort wartet wieder der DSK mit seiner ersten Mannschaft. Diese hatte knapp unsere Erste rausgeworfen. Die Einzelergebnisse lauten: Liedtke – Weiterlesen